Paula Kuehne Rendtorff

Paula Kühne Rendtorff

Biografieberaterin & Dozentin für Philosophie in der Erwachsenenbildung

Ich bin Biografieberaterin und Dozentin in der beruflichen Weiterbildung LEBENDIGE PHILOSOPHIE und lebe mit meinem Mann und unserem kleinen Sohn in Heidelberg.

Meine Begeisterung für die Frage, wie Menschen ihrer Berufung und ihren Lebensfragen zuhören lernen können, führte mich zunächst zur Philosophie und dann zur Ausbildung in anthroposophischer Biografiearbeit (Ausbildung bei Karl-Heinz Finke und kunst.werk.biografie). Ich bin Mitglied im Verband für anthroposophische Biografiearbeit.

In beiden, Philosophie und Biografiearbeit, sehe ich aus eigener Erfahrung den Schlüssel zu einem sinnvollen Gestalten des Lebensweges, so dass er zu einem Sinnerleben führen sowie einen Beitrag zu körperlicher, seelischer und geistiger Gesundheit leisten kann.

Gemeinsam Ihren Lebensfragen und -antworten näher zu kommen, ist mir ein großes Anliegen.

Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen.

In meine Arbeit bringe ich ein:

  • Malen und Schreiben als künstlerische Methoden
  • Meditation als Begleitung / Einstimmung in die Biografiearbeit
  • Erfahrungen mit der Leitung von Seminargruppen in der Erwachsenenbildung
  • Philosophische Impulse für die Biografiearbeit (kurze Textlektüre, philosophische Zitate)
  • Biografische Arbeit an Lebensereignissen mit dem Triptychon nach Rinke Visser
  • Erfahrungen mit dem anthroposophischen Schulungsweg
  • Kontinuierliche Vertiefung und Fortbildung biografischer Themen in einer Intervisionsgruppe

Stationen meiner Biografie:

  • Studium der Politikwissenschaft und Wirtschaft (B.A.) mit mehreren Praktika in Unternehmen
  • Studium der Philosophie: Konzepte von Spiritualität (M.A.)
  • Leitung eines Projektes bei einer Organisation für Freiwilligendienste: Entwicklung von Seminaren für junge Erwachsene zum Thema Biografiearbeit und Selbstentwicklung
  • Mitarbeiterin in einem Institut für Kulturwissenschaften: Koordination und Entwicklung von Seminaren im Bereich Erwachsenenbildung
  • Mitarbeiterin in einem Philosophischen Seminar: Leitung von Seminaren in der Erwachsenenbildung im Bereich Selbstentwicklung
  • 3-jährige Ausbildung zur Biografieberaterin: Einzelbegleitung und Gruppenseminare zum Thema Biografiearbeit

Referenzen

Paulas Workshop war sehr bereichernd. Die künstlerischen Übungen brachten mir Klarheit und Ordnung über gewisse Ereignisse in meinem Leben. Darüber hinaus haben die Gespräche in der Gruppe und Paulas kompetente und herzliche Begleitung wichtige Impulse für meinen persönlichen Entwicklungsprozess gesetzt.
Danke Paula für diese tolle Möglichkeit und diesen besinnlichen Abend!

Steffi G. (39 Jahre)

Die Biografiearbeit war eine sehr gute Erfahrung für mich. Ich konnte an für mich wichtigen Themen arbeiten und habe mich dabei sehr gut begleitet gefühlt. Dadurch wurden mir Muster und Themen bewusst, die mich bis heute prägen, und ich bekam Impulse an die Hand, diese ab jetzt anders zu gestalten.

Dieser Prozess hat mir dabei geholfen, mich mit vielen Aspekten meiner Biografie zu versöhnen. Paula Kühne Rendtorff ließ mir viel Raum, um meine eigenen Erfahrungen zu machen und begleitete diese achtsam.

Carolina d.V. (36 Jahre)

Im Oktober 2023 gab Paula Kühne Rendtorff im Forum3/Stuttgart einen öffentlichen Praxisabend mit dem Titel „Die Biografie als Bild offener Möglichkeiten“. Sowohl für Menschen, die zum ersten Mal einen Blick auf das eigene Leben aus Sicht einer Biografiearbeit taten, als auch solche, die schon etwas vertraut damit waren, den Rätseln ihre Biografie durch ein Lesen im eigenen Leben nachzugehen, war diese Veranstaltung mit Paula Kühne Rendtorff sehr fruchtbar und bereichernd.  Nach einer kurzen, auch bildhaften Einführung „Was ist Biografiearbeit?“ gab es eine gemeinsame Textarbeit „Wie kann man das Höhere Ich des Menschen im Verhältnis zu den alltäglichen Lebenserscheinungen verstehen?“ Beides half, grundlegende Fragen zu klären und schuf eine sehr konzentrierte Stimmung, nach dem Wesentlichen des eigenen Schicksals zu fragen – eine gute Voraussetzung für eine dann folgende Malübung zu einem konkreten Ereignis, das etwas im eigenen Leben verändert hat. Die mittels der schrittweisen Anleitung durchgearbeiteten Erfahrungen riefen in den Einzelnen tiefe Berührungen mit sich selbst hervor. Es gab sehr dankbare Äußerungen im Schluss-Austausch, neue Einsichten über das eigene Leben und ein objektiveres Schauen auf sich selbst gewonnen zu haben, was Zuversicht gibt. – Durchweg hat Paula Kühne Rendtorff sehr klar und herzlich durch den Abend geführt und sich im Gespräch, bei Fragen und Kommentaren als feine Zuhörerin gezeigt, die ihre Antworten aus dem unmittelbar Gehörten und gut bezogen darauf zu geben verstand. Wir werden sie wieder einladen.

Ulrich Morgenthaler

Liegt dir Gestern klar und offen,
Wirkst du heute kräftig frei;
Kannst auch auf ein Morgen hoffen,
Das nicht minder glücklich sei!

Johann Wolfgang von Goethe